Ich schreibe oder bearbeite Texte für Agenturen, Künstler, Privatleute oder Unternehmen: Imagetexte, Leitbilder, Newsletter, Pressetexte, Vor- und Grußworte, Werbe- und Promotiontexte, sogar ganze Biografien – so ziemlich alles. Immer ästhetisch und werthaltig.

Ein guter Text spricht von Herz zu Herz und bewegt Menschen. Und er verrät sogar seinem Auftraggeber noch etwas Neues. Um solche Texte bemühe ich mich. Wenn Sie auf der Suche sind nach Texten mit Herz, Verstand und literarischem Aroma, dann melden Sie sich bei mir.

 

Portfolio-Auswahl

Begrüßungstext Benediktushof: »Was ist eigentlich Meditation? Was ist Achtsamkeit? Und warum brauchen wir beides so dringend? …« 
Werbeflyer "Milchhäusle": »Werden Sie ein frischer Mensch dank frischer Milch! Tun Sie sich etwas Leckeres und Gutes! …«
CD Werbung: »„In passion“ ist ein einzigartiges Flamenco-Erlebnis, vor Live-Publikum im Stuttgarter Theaterhaus aufgezeichnet …« 
Claim Benediktushof
Grußwort, Vorwort: »Die Frage, woher wir kommen, lässt uns neu nachdenken über unsere Identität in der Gegenwart und über das, was für uns jetzt und in Zukunft von Wert ist …« 
Pressetext Konzert: »Wäre Gott ein Musiker – die Flamenco-Gitarre wäre sein Instrument …« 
Werbeflyer "Esswagen": »Der Esswagen bietet dir nahrhafte Gerichte für Leib und Seele, die nicht nur fabelhaft schmecken, sondern dich auch rundum satt machen …« 
Ankündigung Sommer-Festival Kirchschönbach: »Schloss Kirchschönbach ist ein ländliches Juwel, ein Kleinod der schöpferischen Ruhe, mitten in wunderschöner historischer Landschaft zwischen Würzburg und Bamberg …« 
Pressetext Restaurant "Watan": »So schmeckt unsere Heimat: erdverbunden und himmelsverliebt …« 

 

Café del Mundo Live in Concert

Erleben Sie ein einzigartiges Live-Musik-Ereignis mit zwei preisgekrönten Ausnahmemusikern, die ihre Passion leben – die moderne Flamenco-Gitarre!

Die beiden Gitarrenvirtuosen Jan Pascal und Alexander Kilian sind gegensätzlich wie Wasser und Feuer – und ergänzen sich dadurch zu einem Gitarrenduo auf Weltniveau. Ihr gemeinsamer Live-Auftritt ist der mitreißende Dialog zweier begnadeter Instrumentalkünstler, die sich gegenseitig bald umschmeicheln, bald herausfordern und einander ihr Bestes entlocken – intensiv, explosiv, magisch.

Die Gitarrenkunst von „Café del Mundo“ entführt in die mystische Welt des Flamenco, der viel mehr ist als virtuose Unterhaltung – es geht es um alles, was uns Menschen bewegt, um Liebe, Sehnsucht, Tod und Lebensfreude, um Himmel und Erde. Der Flamenco ist archaisch, geboren aus der Vermählung von Morgenland und Abendland, geheimnisvoll schillernd. Diese urwüchsige Musik entfaltet unwiderstehliche Kraft, sie schlägt in Bann, macht reich, weckt auf und berührt. Wäre Gott ein Musiker – die Flamenco-Gitarre wäre sein Instrument.